Das London im 18. Jahrhundert

Das London im 18. Jahrhundert

Das Stück spielt im berüchtigten Londoner Stadtteil Soho im 18. Jahrhundert und beginnt auf einem Jahrmarkt. Dort singt ein Moritatensänger die Moritat von Mackie Messer, in der die Untaten des Bandenführers vorgestellt werden. Trotz seiner Verbrechen schafft es Meckie im Laufe des Stücks dem Todesurteil des Könighauses zu entgehen und sogar in den Adelsstand  erhoben zu werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.