LAMATHEA wir kommen!

LAMATHEA wir kommen!

Vor kurzem haben wir eine sehr erfreuliche Mail erhalten und zwar sind wir für den LAMATHEA Preis 2019 nominiert.

Der Landesverband Amateurtheater Baden-Württemberg e.V. gratulierte uns herzlich:
Wir sind mit unserer Produktion „Die Dreigroschenoper“ in der Kategorie Innenraumtheater für den Landesamateurtheaterpreis nominiert, d.h. unsere Produktion zählt zu den drei herausragenden Inszenierungen in dieser Kategorie in den letzten beiden Jahren!

Insgesamt gab es 185 Bewerbungen für LAMATHEA. Die 17-köpfige Jury aus ExpertInnen des professionellen Theaterbetriebs und erfahrenen AmateurInnen hat unsere Bewerbungen über mehrere Wochen gesichtet. Unsere Inszenierung hat dabei besonderen Eindruck hinterlassen. Im Rahmen einer zweitägigen Jurysitzung und begleitet von leidenschaftlichen, empathischen Diskussionen, haben es folgende Produktionen „aufs Treppchen“ geschafft:

Hier der link zur LAMATHEA-Seite:
LAMATHEA Nominierungen
Nun sind wir natürlich sehr gespannt auf die Preisverleihung am 03. November.

Danke für die Unterstützung von allen, die an der Produktion beteiligt waren und natürlich auch an alle Zuschauer!

Euer Dreigroschenoper Team.

LAMATHEA Nominierung der Dreigroschenoper des UNitheaters am KIT Karlsruhe
Yeah, wir sind nominiert!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.